header adaptogene garten

Adaptogene – Die Kraft der intelligenten Superpflanzen

Weltweit gibt es ca. 300.000 Pflanzenarten in der Natur. Davon zählen ungefähr 0,01%, also nur etwa 30 Stück, zu den adaptogenen „Elitepflanzen“. Aber was sind Adaptogene? Und was können sie für uns tun? Eine ganze Menge! Kommt mit mir auf eine kleine Reise in das Reich dieser intelligenten Helden.

Fasziniert euch die Natur auch immer wieder? Mich inspiriert sie regelmäßig in allen Lebensbereichen und ich verbinde damit etwas sehr Ursprüngliches, das mich erdet: Fest verwurzelt sein und trotzdem die Krone zum Himmel strecken … learning from nature! Und sie bringt mich mit ihrer Perfektion immer wieder zum Staunen: Habt ihr schon mal von Adaptogenen gehört?

Was sind Adaptogene?

Adaptogene sind die klügsten Pflanze der Natur. Konkret werden damit bioaktive Pflanzenstoffe oder Heilpflanzen bezeichnet, die dem Körper in Stresssituationen helfen, Belastungen besser zu bewältigen. Das Wissen um diese aktiven Pflanzenstoffe wird schon seit Jahrhunderten in der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Ayurvedischen Heilkunst genutzt. Die Vorstellung, dass es bestimmte Heilpflanzen gibt, die unsere Gesundheit unterstützten, existiert also schon seit tausenden von Jahren! Der Begriff „Adaptogene“ wird dafür allerdings erst seit den 1940-er Jahren benutzt: Wir verdanken ihn dem sowjetischen Arzt und Wissenschaftler Nicolai Lazarev. Seine Theorie: In der Natur gibt es Substanzen, die den menschlichen Organismus bei der Anpassung an Stresssituationen unterstützen. Abgeleitet vom englischen Wort to adapt (= sich anpassen) nannte er diese Kräuter, Beeren oder Wurzeln Adaptogene.

Wie Adaptogene wirken und warum sie anderen Pflanzen überlegen sind, erklärt euch Universitätsprofessorin Dr.in Judith Rollinger in diesem Video.

Was macht Adaptogene so besonders?

„Wissenschaft beginnt beim Blatt – denn das tiefe Wissen um die Wunderwelt der Natur ist die Basis.“

Judith Williams

Wie wirken Adaptogene?

To adapt heißt, sich an eine Situation anpassen: Und genau das machen diese Superpflanzen. Sie sind die Anpassungsprofis der Natur! Sie pushen den Körper während Phasen von niedriger Energie und beruhigen ihn in Phasen von Stress. Dank ihrer Beschaffenheit „erkennen“ sie Gefahren und helfen dem Organismus, sich an verschiedene Stressreaktionen anzupassen und ihnen entgegenzuwirken. Ihr könnt euch vorstellen, dass sie diese edle Eigenschaft zu einem wertvollen Helfer bei Angst, Stress und Depressionen macht. Und auch auf die Haut können sie straffend, reinigend oder verfeinernd wirken. Faszinierend, nicht? Adaptogene reagieren also individuell, haben einen nachweislich positiven Einfluss auf unsere Zellen und auf stressinduzierte Krankheiten. Ich finde man kann sagen, sie sind Beschützer mit echtem Feingefühl!

Wichtige Adaptogene

Ihr Einsatzgebiet ist wahnsinnig vielseitig – und verschiedene Adaptogene haben unterschiedliche Wirkungen auf Körper und Geist. Drei der effektivsten Vertreter sind euch deshalb möglicherweise gut vertraut:

1. Panax Ginseng
Panax Ginseng ist wohl eines der bekanntesten Adaptogene – und schon der Name gibt uns einen Hinweis auf seine vielen Talente (panax = allheilend). In der traditionellen chinesischen Medizin wurde die Heilpflanze ursprünglich für bessere mentale Leistung und als Immunbooster für mehr Power eingesetzt. Das Wurzelgewächs hat optisch eine große Ähnlichkeit mit Ingwer und wird oft als Extrakt oder Tee eingenommen.

contentvisual adaptogene rosenwurz pflanze

2. Die Rosenwurz (Rhodiola rosea)

Sie ist die adaptogene Heldin der Natur: Die Sukkulente Rhodiola rosea. Sie gilt als die „goldene Wurzel“ für weniger Stress und mehr Leistung. Ursprünglich stammt sie aus Sibirien und dem Tian Shan-Gebirge. Und in Russland gilt sie als Geheimnis der Schönheit und des langen Lebens. Als eine der stärksten Adaptogene schützt die Rosenwurz den Körper gegen Umweltstressoren wie Kälte, Stress oder Erschöpfung und wirkt nachhaltig auf die Hautzelle und deren Alterungsprozess ein. Plus: Sie ist eine der wenigen adaptogenen Pflanzen, die den Kriterien der EMA (europäische Arzneimittelagentur) entspricht. Für mich die faszinierendste unter den Adaptogenen!

3. Ashwagandha

Diese Superpflanze wird auch Schlafbeere genannt, wirkt aber alles andere als „einschläfernd“: Denn sie ist in der ayurvedischen Naturheilkunde für ihre ausgleichende, stressreduzierende und entspannende Wirkung bekannt. Auch bemerkenswert: Man schreibt ihr die Fähigkeit zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit zu. Eine großartige Performance!

Nature and science: It’s a match

Ihr könnt Adaptogene übrigens ganz einfach als Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform, oder als Pulver in Gerichten, Tees oder Smoothies integrieren. So können sie super easy zu einem Teil eures Lebensstils werden und eure Schönheit von innen unterstützten. Denn wir wissen: Beauty is an inside job!

Und wir wissen auch: Ich bin ein Skinthusiast. Also warum die Kraft dieser klugen Pflänzchen eigentlich nicht auch in der Kosmetik nutzten? Denn Wissenschaft beginnt beim Blatt. Und wirklich, es gibt neues aus unserem Beauty-Lab in Innsbruck: Gemeinsam mit einer Universität in Wien, haben es mein internationales Expertenteam und ich in einem langjährigen Forschungsprojekt geschafft, einen adaptogenen Rosenwurzextrakt zu entwickeln, der durch seinen intelligenten Wirkstoffkomplex die Lebensdauer der Hautzellen verlängert. Personalisiert und nach dem aktuellen Bedürfnis eurer Haut. Das war sehr viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt. We proudly present: Die Infinite Beauty Linie! Wir sind mitunter die ersten, die die Wirkung der adaptogenen Superpflanzen damit auch in der Kosmetik einsetzten und alle super happy darüber. Denn man darf hier ruhig von einer kleinen Anti-Aging Revolution sprechen.

Schönheit ist zeitlos

Zum Schluss habe ich noch ein kleines Gedankenexperiment für euch: Stellt euch den schönsten Menschen vor, den ihr kennt. Habt ihr ihn? Gut. Jetzt lasst euch für einen kurzen Moment ganz von seiner Schönheit gefangen nehmen und einfach berühren. Die Zeit bleibt für einen kurzen Augenblick stehen. Ein unglaubliches Gefühl, dem wir uns nur schwer entziehen können! Was zeigt uns das? Schönheit wird von jedem individuell empfunden und trotzdem ist sie etwas, dass uns alle magisch anzieht und eine unterbewusste Sehnsucht weckt. Ich glaube, jeder ist auf eine Weise auf der Suche nach ihr. Also denkt immer daran: Schönheit hat viele Gesichter – und vor allem ist sie zeitlos!

In diesem Sinne meine Lieben: Lasst uns gerade in diesen Tagen alle „Beschützer mit Feingefühl“ sein und uns wie ein adaptogenes Pflänzchen an diese außergewöhnliche Situation anpassen. 😉 So stay at home and stay beautiful!

Sharing is caring!

Kommentare

  1. Hallo Judith und liebes Judith Team,also ich bin heute schon gespannt auf Eure neue Infinite Beauty Linie und als grosser Fan deiner Kosmetik,werde ich die Reinigung,das Serum und die Creme gleich heute schon bestellen,mit den besten Informationen zur Natur aus deinem Blog,warte ich nicht erst auf deine Präsentation morgen,dieser kann ich dann entspannt und neugierig lauschen,denn ich bin ja schon mal fertig😊.
    Ich freue mich total auf was neues,auf das neue Hautgefühl und die wunderschönen neuen Tiegel in meinem Bad.
    Ich wünsche Judith,ihrem Team und allen Judith Fans,ein tolles Wochenende,auch wenn alles ruhiger und anders ist,Hauptsache wir bleiben gesund.
    Liebe Grüsse von Anita 🌼🌼🌼

    • Liebe Anita,

      vielen Dank für deinen unglaublich liebevollen Kommentar! ❤️ Es freut uns wahnsinnig, dass dich Judiths Blog-Artikel hier inspirieren durfte und du nun gespannt auf deine Bestellung wartest. Wir wünschen dir eine fantastische Zeit mit deinen neuen Beauty-Schätzen und ganz wichtig: Bleib uns gesund!

      Herzliche Grüße,
      deine live your dream Redaktion

Dein Kommentar

Felder mit * sind Pflichtfelder