post Judith Williams zeit fuer mich

Basic Skincare – Diese Pflege braucht jede Haut

Einfach schön! Für eine gute Skincare Routine braucht es nicht unendlich viele Produkte, dafür aber die Richtigen. Ich verrate euch vier simple Pflege-Steps, die jeder Haut guttun – und das in jedem Alter.

Endlich wieder Sommerzeit! Ich liebe es, wenn es wieder länger hell ist! Die Sonne und das Licht sind einfach wunderbar für das Wohlbefinden – aber glaubt mir: Auch die Haut freut sich, dass nun die wärmere Jahreszeit beginnt. Über meine Pflegerituale zum Frühling habe ich euch schon erzählt – und ihr habt mich gefragt, ob ich euch eine Skincare Routine mit den grundlegenden Pflegeschritten empfehlen kann, die das ganze Jahr über für jeden Hauttyp gilt. Deshalb habe ich heute ein kleines aber feines Beauty 1×1 in Sachen Basispflege für euch: Denn für eine ausgewogene Skincare Routine braucht ihr nicht unendlich viele Produkte, sondern nur die Richtigen. Und ihr könnt euch freuen, dass diese Pflegeschritte in der Anwendung wirklich einfach sind!

Pflege judiths beauty tipps

Richtig Pflegen kann so einfach sein! Foto: Unsplash

Vier simple Pflege-Steps, die jeder Haut guttun

Step 1: Reinigung – eine saubere Angelegenheit
Das werde ich nie müde zu sagen: Um die Haut dauerhaft jung und schön zu erhalten, ist die gründlichen Reinigung am Morgen und am Abend einer der wichtigsten Pflegeschritte! Denn sie entfernt Talg- und Cremerückstände, Make-up und Schmutz. Dadurch wird die Haut porentief gereinigt und die Pflegewirkstoffe können optimal wirken.

Step 2: Toner – die ausgleichende Kraft
Ein Toner bring die Haut nach dem Waschen wieder in Balance und hilft ihr, die nachfolgende Feuchtigkeitscreme besser aufzunehmen. Die Feuchtigkeitsprozesse werden reguliert, die Eigenkräfte der Haut stimuliert und damit schafft er einen perfekten Übergang zwischen Reinigung und Pflege.

Step 3: Gesichtscreme – die Extraportion Feuchtigkeit
Sie unterstützt unsere Haut bei den natürlichen Regenerationsprozessen, versorgt sie mit Feuchtigkeit und hilft ihr, die jugendliche Strahlkraft so lange wie möglich zu erhalten. Ganz wichtig: Sie sollte auf eure Hautbedürfnisse abgestimmt sein! Wenn ihr viel im Freien seid, kombiniert die Tagescreme morgens mit einem zusätzlichen Sonnenschutz. Am Abend ist Reichhaltigkeit angesagt. Eine nährende Nachtcreme stimuliert die Zellregeneration und die Wirkstoffe werden jetzt besonders gut aufgenommen.

Step 4: Weekly Additions – Maske oder Peeling
Ein sanftes Peeling ist ein optionaler Schritt, den ihr 1 bis 2 Mal pro Woche durchführen könnt. Es entfernt abgestorbene Hautschüppchen und unterstützt die Haut dadurch bei ihrem Regenerationsprozess. Eine Maske hingegen ist das perfekte Home-SPA-Treatment! Regelmäßig angewendet, verleiht sie eurer Haut einen ebenmäßigen Teint und einen wunderschönen Glow.

Love your skin and it will love you back!

Mit dieser sehr überschaubaren Pflegeroutine steht einem gesunden und gut gepflegten Hautbild nichts mehr im Weg meine Lieben. Ihr wünsche euch ein besseres Ergebnis oder habt mit hartnäckigen Hautproblemen zu kämpfen? Dann ergänzt die Basis-Pflegeroutine einfach mit speziellen, zielgerichteten Produkten wie intensiven Seren oder hochwertigen Gesichtsölen. Bei Fragen hierzu könnt ihr euch natürlich jederzeit an mich und mein Expertenteam wenden.

Also hört auf euren Körper, lernt seine Pflegebedürfnisse kennen und fühlt euch wohl in eurer Haut. You are beautiful!

Sharing is caring!

Kommentare

Derzeit noch keine Kommentare, teile uns Deine Meinung mit.

Dein Kommentar

Felder mit * sind Pflichtfelder