s1 doi 1715225

„Dancing on Ice“: Wachse über dich hinaus!

Endlich startet die zweite Staffel von „Dancing on Ice“! Als Jurymitglied wird Judith Williams die prominenten Wettbewerber ermutigen, ihre Komfortzone zu verlassen und auf dem Eis über sich selbst hinauszuwachsen. Die große TV-Show zeigt, was auch im Leben zählt: Nur wer an sich glaubt, kann unglaubliche Kräfte entfalten – und fliegen lernen.

Die Komfortzone verlassen – das ist für viele das Unbequemste, was wir uns vorstellen können. I have been there! Aber ich kann euch eins sagen: Es ist auch das Beste, was euch passieren kann!

Der Weg in neues, unbekanntes Terrain ist ein Abenteuer. Wenn wir diesen Weg wagen, können Wunder geschehen. Genau das ist es, was mich so an „Dancing on Ice“ fasziniert. Ich freue mich gerade einfach riesig, dass ich bei der zweiten Staffel, neben meinen großartigen Kollegen Katarina Witt und Daniel Weiss, wieder als Jurymitglied dabei sein kann.

Wie ihr ja wisst, habe ich eine Passion für das Tanzen. Magic! Ich mag die Schönheit, die Eleganz, die Herausforderung. Der Tanz auf dem Eis fordert Körper und Geist noch mehr heraus, weil das Eis so unberechenbar ist. Um auf dem Eis zu brillieren, braucht es enorm viel Konzentration, Körperspannung, aber auch eine große innere Stärke.

Bei „Dancing on Ice“ können wir alle miterleben, wie die Prominenten das scheinbar Unmögliche möglich machen. Jede Woche stecken sie so viel Schweiß und Herzblut in ihre Küren. Die Promis überwinden ihre Angst vor dem Fall und stellen sich jede Woche erneut dem knüppelharten Training mit den Eiskunstlauf-Profis. Sie lernen: Du musst an dich glauben! Ihr Mut und die Strapazen münden in traumhaften Eislaufküren. Sie arbeiten unglaublich hart – und so werden wieder magische Momente entstehen.

Nirgends kannst du mehr lernen als außerhalb deiner Komfortzone. Trau Dich!

Judith Williams

Ich finde diesen Prozess so unglaublich spannend, weil er sich auf das Leben übertragen lässt: Das Leben ist genauso unberechenbar wie das Eis. Und manchmal hält uns unsere Angst vor dem Fall zurück. Wir lassen lieber alles beim Alten, statt etwas zu wagen. Planen eher, statt uns auf Neues einzulassen. Das kennt ihr bestimmt, oder?

Wenn wir uns unseren Ängsten stellen wollen, dann begegnet uns oft ein großer Gegner: das limbische Gehirn. Es ist der Teil deines Gehirns, der dich vor Gefahren und Veränderungen schützen möchte. Und Neues, das wird als Gefahr gewertet.

Aber hey, wenn ihr euch immer wieder einen kleinen Schritt weiter raus und nach vorne wagt, dann wird diese Angst mit der Zeit weniger. Ich bin mir sicher: Ihr könnt sie genauso überwinden wie die Promis bei „Dancing on Ice“ und die Erfahrung machen, dass ihr Wunderbares erschaffen könnt.

Ja, manchmal straucheln und fallen wir auf unserem Weg. Aber wir können wieder aufstehen, unsere Kräfte sammeln und unsere Träume weiter verfolgen.

Glaubt mir, das lohnt sich so sehr!

doi judith williams 1792204

„Dancing on Ice“: Jetzt geht´s los mit der neuen Staffel!

Ab Freitag, 15.11., um 20:15 Uhr (live in SAT.1 und auf Joyn) ist es soweit: Die zweite Staffel von „Dancing on Ice“ beginnt! An diesem spektakulären Auftaktwochenende werden sich zehn Prominente gemeinsam mit Profi-Eiskunstläufern auf die Eisfläche wagen. Welcher Promi wird auf dem Eis brillieren?  Wer wird die Herzen des Publikums und der Jury verzaubern? Wer tanzt sich trotz Strapazen zum Sieg?

Judith Williams ist in der TV-Show, die immer freitags um 20:15 gezeigt wird, als Jurymitglied dabei. Sie wird die Eistänze gemeinsam mit der zweifachen Olympia-Siegerin Katarina Witt sowie dem Eiskunstlauf-Kommentator und deutschen Meister Daniel Weiss bewerten.

Sharing is caring!

Kommentare

Derzeit noch keine Kommentare, teile uns Deine Meinung mit.

Dein Kommentar

Felder mit * sind Pflichtfelder