dhdl s6 az10 20190315 1434

Elixr: Das geht runter wie Öl!

Das ayurvedische Ritual des Ölziehens entzieht dem Mund Bakterien und Giftstoffe. Doch mit normalen Pflanzenölen war das bislang nicht besonders lecker. Das Start-up Elixr entwickelte deshalb ein modernes Beauty-Ritual und stellte sich in “Die Höhle der Löwen” den Investoren – mit Erfolg! Nun wollen die beiden Gründer mit Judith Williams durchstarten.

Vom Ölziehen mussten Jenny und Philipp Rathgeber nicht lange überzeugt werden: Philipp hatte lange Probleme mit der Haut, doch mit diesem ayurvedischen Ritual bekam er sie schnell im Griff. Und Jenny war begeistert, wie ihr Haar nun plötzlich glänzte und ihre Zähne strahlend weiß wurden.
Doch: Nach der Tradition behält man beim Ölziehen klassisches Pflanzenöl einige Minuten im Mund und geht dafür in der Regel in der Küche – das wirkte auf die beiden nicht wie ein schönes, modernes Beauty-Ritual. Und so entwickelten sie ein Beauty-Öl fürs Badezimmer, das nicht nur schmeckt, sondern sich auch gut anfühlt und viele Sinne unseres Körpers anspricht. Ihr Start-up Elixr schlug in „Die Höhle der Löwen“ direkt ein – und die beiden Gründer gewannen die von ihnen favorisierte Investorin: Judith Williams. „In den ersten Sekunden hatte ich schon Herzklopfen. Das war dann aber schnell wie weggeblasen, auch weil das Produkt super ankam“, erzählt Jenny. „Wir sind natürlich unglaublich froh, dass wir eine tolle Löwin überzeugen konnten und dass wir dieses Produkt auch breit in den Handel bekommen“, ergänzt Philipp.

Was steckt hinter dem Ölziehen?

Doch zunächst musste das Elixr-Duo das Produkt in „Die Höhle der Löwen“ genau erklären. Denn: Das ayurvedisches Schönheitsritual wird zwar seit Jahrhunderten praktiziert. Doch in Deutschland ist der Begriff vielen nicht geläufig.
Beim Ölziehen nimmt man einen Esslöffel kaltgepresstes Pflanzenöl in den Mund und behält es für fünf bis zehn Minuten dort. Danach gibt man ihn in ein Papiertuch und spült den Mund mit Wasser aus. Das Ritual wirkt sich auf die Mundhygiene aus, wie wissenschaftliche Studien belegen: Es reduziert Kariesbakterien, Zahnbelag, Mundgeruch und Zahnfleischentzündungen. Und weil Bakterien entfernt werden, hat Ölziehen laut Ayurveda auch ganzheitliche Beauty-Effekte. Die Rathgebers haben sich ihre Produkte zudem auch vom Bundesverband Deutscher Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel (BDIH) als Naturkosmetik zertifizieren lassen.

Passende Produkte

Eine alte Tradition wird weiterentwickelt

Als kaltgepresste Öle eignen sich prinzipiell alle Sonnenblumen- und Sesamöle, die man im Supermarkt bekommt. Nur schmecken diese meist nicht besonders. An diesem Punkt setzen die Elixr-Gründer an. Ihr Produkt, das Elixr Daily Oil Ritual, ist mit hochkonzentrierten ätherischen Ölen versetzt, die aus dem täglichen Ritual nicht nur ein nützliches, sondern auch leckeres Erlebnis machen. Für nicht so geeignet halten sie übrigens Kokosöl. Prinzipiell ist das zwar auch ein Pflanzenöl, allerdings fühle es sich im Mund wie ein Stück Butter an und würde das Geschmackserlebnis zerstören.

Mit dem Einstieg von Judith Williams, die schon zahlreiche Start-ups in „Die Höhle der Löwen“ großgemacht hat und zuletzt in BitterLiebe investierte, kann Elixr nun die nächsten Schritte angehen. Es stünden Herausforderungen an, die man bisher gar nicht auf dem Schirm gehabt hatte, sagt Philipp. „Wie wir jetzt weitermachen, das Sortiment anpassen, in welche Kanäle wir gehen: Das ist für uns eine ganz neue Welt“. Die Gründer blicken sehr hoffnungsvoll in die Zukunft: „Wir freuen uns echt auf den Weg, der da vor uns liegt“.

Sharing is caring!

Kommentare

Derzeit noch keine Kommentare, teile uns Deine Meinung mit.

Dein Kommentar

Felder mit * sind Pflichtfelder