Judith Williams Weltfrauentag

Frausein: Ein paar Fragen zum Nachdenken

Wir können wählen, über unseren Körper bestimmen und genauso viel (oder auch viel mehr!) verdienen als Männer – der Weltfrauentag hat unser Leben verändert. Ich möchte den Tag heute einmal wörtlich nehmen und dich auf eine kleine Reise einladen: Was bedeutet Frausein für dich? Nimm dir ein wenig Zeit für die Fragen und erfahre mehr über dich. Today is your day!

1. In welcher Kleidung fühlst du dich stark?

2. Ist Frausein für dich eine innere Haltung, ein Aussehen oder das, wie man von anderen gesehen wird?

3. Was bewunderst du an deiner Mutter?

4. Was bewunderst du an dir selbst?

5. Welche Frau hat dir zuletzt imponiert? Und warum?

6. Würdest du für einen Tag ein Mann sein wollen?

7. Wann hast du das letzte Mal vor Freude geweint? Und vor Trauer?

8. Was war das schönste Kompliment, das du jemals bekommen hast?

9. Wann hast du das letzte Mal ein Kompliment verteilt?

10. In welcher Film– oder Romanfigur erkennst du dich wieder?

11. Bist du eine gute Freundin?

12. Worauf bist du stolz?

13. Gibt es etwas, das du noch nie jemandem erzählt hast?

14. Was ist deine schönste Schwäche?

15. Was wäre das schönste Geschenk, das du dir selbst machen kannst?

Und, wie haben sich diese Fragen für dich angefühlt? War es ungewohnt oder vertraut, sich damit zu befassen? Hast du das Gefühl, dich ein Stück weit besser kennengelernt zu haben? Das würde mich so freuen!
Denn ich finde, wir nehmen uns viel zu selten die Zeit, in uns selbst hinabzutauchen. Doch nur wer sich immer wieder den Raum schafft, das eigene Ich zu erforschen, der weiß um seine Bedürfnisse (schau dir auch mal meine Fragen zum Thema Vielseitigkeit an!). Und die sehen oft anders aus als die Pläne, die andere für uns haben.

Schreib mir gerne in die Kommentare, ob und wie diese Fragen für dich funktioniert haben und was du dabei für dich gelernt hast – das fände ich toll!

Alles Liebe, deine Judith

Wir wollen wählen!

Der erste internationale Weltfrauentag fand im Jahr 1911 statt. Millionen Frauen gingen damals auf die Straße. „Heraus mit dem Frauenwahlrecht“, war eine ihrer Forderungen. Außer in Finnland durften zu diesem Zeitpunkt in keinem europäischen Land Frauen wählen oder gewählt werden. Sieben Jahre später war es soweit: Die deutschen Frauen hatten sich erfolgreich das Wahlrecht erkämpft!

Passendes Buch

Sharing is caring!

Kommentare

  1. Birgit Ortmueller 09.03.2020, 10:34

    Liebe Judith, ich schätze Dich, Deine Arbeit, aber auch deine unglaubliche positive Lebenshaltung. Deine Aussagen setzen Impulse und deine Ausstrahlung wirkt authentisch, nur wer in sich selber ruht, kann so Strahlen wie du. Deine Fragen zur Vielseitigkeit und zum Frausein haben mich angesprochen und bestätigt, sie konfrontieren den Leser mit sich selbst und regen zum Nachdenken an! Neben meiner Dozententätigkeit und einem Lehrauftrag an der Hochschule, schreibe ich freiberuflich Texte für eine große christliche Frauenzeitschrift. Ich arbeite an einem “Frauenbuch”, mir ist es wichtig die Wertschätzung, die Schönheit und die Möglichkeiten des Frauseins hervorzuheben. Ich bin jetzt 52 und verspüre mehr denn je neue Wege zu gehen und Impluse und Lebenserfahrungen weiterzugeben, aber auch immer die Offenheit bewahren sich zu verändern. Danke für deine Impulse, ich habe mir für mein Projekt auch ein paar Fragen an dich überlegt. Würde mich über Dein Interesse freuen. Herzlichst Birgit

    • Liebe Birgit,

      vielen Dank für deinen schönen Kommentar.
      Sehr gerne, kannst du deine Anfrage an die folgende E-Mail Adresse senden: [email protected]

      Herzliche Grüße,
      deine live your dream Redaktion

  2. Birgit Südbeck 09.03.2020, 07:29

    Liebe Judith, diese Fragen funktionieren sehr gut, einige von ihnen stelle ich mir gelegentlich schon länger immer wieder, wenn ich im Arbeitsleben und im Alltag das Gefühl habe, überfordert zu sein. Sie helfen auf jeden Fall, den Weg “zu sich zurück” zu finden! Vielen Dank!
    P.S.: Das schönste Geschenk an mich selbst mache ich mir gerne und immer wieder mit Deinen Produkten 🙂 auch dafür vielen Dank!!!

    • Liebe Birgit,

      vielen Dank für deinen schönen Kommentar.
      Es freut uns sehr, dass dir Judiths Fragen helfen.
      Selbstbelohnung ist immer wieder sehr wichtig und dass dies durch unsere Produkte erfolgt, freut uns natürlich umso mehr <3

      Herzliche Grüße,
      deine live your dream Redaktion

Dein Kommentar

Felder mit * sind Pflichtfelder