Kleine Beauty-Rituale zum Frühlingsanfang
Hello Spring!

Meine Lieben, endlich ist er ganz offiziell zurück: Der Frühling! Es blüht und gedeiht. Alles erwacht zu neuem Leben. Die Tage werden wieder wärmer und die ersten Sonnenstrahlen küssen unsere Haut. Ich liebe diese Jahreszeit – und ich nutzte sie dazu, um Körper und Geist endgültig aus dem Winterschlaf zu erwecken. Welche kleinen Tricks und Rituale mir dabei helfen, verrate ich euch gerne!

Raus an die frische Luft
Ein langer Spaziergang an der frischen Luft gehört für mich unbedingt zu meinen liebsten Frühlingsritualen, die bei mir sofort für gute Laune und Energie sorgen. Denn ich liebe die Natur! Sie inspiriert mich und ich verbinde damit etwas sehr Ursprüngliches und Weißes das mich erdet: Fest verwurzelt sein und trotzdem die Krone zum Himmel strecken … learning from nature! Das gibt mir innere Energie, regt ihre Kreativität an und hat auch immer mit wertvoller „me time“ zu tun. Nichts gibt mir mehr Kraft, als ein Nachmittag in der blühenden Natur. Am liebsten mit meiner Familie!


Foto von Eberhard Grossgasteiger auf Unsplash

Cleaning Up the Winter Skin
Ein weiteres Ritual: In meinem Kleiderschrank kommen jetzt wieder die extra farbenfrohen Pieces nach vorne. Ihr wisst, meine Garderobe ist so bunt wie ich: Es macht mir jetzt besonders viel Spaß, schöne Outfits in kräftigen Tönen zusammen zu stellen. Ganz wichtig: Natürlich achte ich jetzt auch in meinen Beauty-Sessions besonders darauf, meiner Haut gezielt dabei zu helfen ihren Wintermantel abzustreifen und sich auf die kommende Sonnen-Saison vorzubereiten.

Meine 4 Tipps für einen schönen Spring-Glow:

  1. Pflege Routine umstellen: Meine Hautpflege stelle ich langsam auf leichtere Produkte um. Denn zu reichhaltige Pflege kann für die Haut im Frühling zu viel sein. Denn zu reichhaltige Pflege kann für die Haut im Frühling zu viel sein. Leichte Rezepturen, wie Augencremes oder Konzentrate  sind jetzt meine erste Wahl.
  2. Zartes Make-up: Hier lege ich Wert auf pflegende Make Up Produkte mit Hyaluronsäure und Aloe Vera, die unsere Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgen.
  3. Sonnenschutz: Der Schutz eurer Haut ist das A und O! Benutzt immer einen hohe Lichtschutzfaktor von LSF 30 bis LSF 50, wenn ihr nach draußen in die Sonne geht.
  4. Schöne Hüte shoppen: Ein kleiner Tipp, der wirklich Spaß macht und euch zusätzlich ein wenig vor UV-Strahlung schützt. Perfekt für einen ausgiebigen Shopping-Tag mit eurer besten Freundin!

Foto von Jennifer Regnier auf Unsplash

Meine Lieben, ich bin sicher, dass ihr in eurem Alltag unglaublich viel meistert. Das tun wir alle – belohnt euch deshalb bewusst mit diesen kleinen Beauty-Auszeiten und Ritualen. Habt einen wunderschönen Frühling und lasst ihn uns zusammen mit offenen Armen zu empfangen. Good vibes only!

Übrigens: Meine Tipps für eine sanfte Reinigungsroutine findest du hier: https://live-your-dream.com/skincare-routine-frisch-neues-jahr/