judith-williams-gründertipps

Meine wichtigsten Tipps für Gründer

Die Höhle der Löwen startet wieder! Viele aufregende Gründer wagen sich wieder in unsere Gehege! Doch warum sind einige von ihnen erfolgreich und andere verschwinden wieder von der Bildfläche? Was braucht es, um wirklich Erfolg zu haben? Hier kommen meine wichtigsten Ratschläge für Menschen, die in der Business-Welt durchstarten wollen.

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn man eine gute Geschäftsidee hat und endlich durchstarten möchte? Dieses Kribbeln, weil euch eine innere Stimme sagt, dass es richtig toll werden kann? Ja? Ich weiß genau, wie ihr euch fühlt! Aber vielleicht seid ihr gleichzeitig auch ein wenig unsicher? Weil es drei Millionen Dinge zu beachten gibt und euch die Vorlagen für Business-Pläne erschlagen? Ja? Willkommen im Club, dieses Gefühl kenne ich auch! Als junge Frau bin ich nämlich in die Business-Welt gekommen wie die Jungfrau zum Kinde. Ich hatte kein BWL-Studium, ich hatte keine Vorbildung. Ich kam aus einer Künstlerfamilie! Und ich war Opernsängerin, die ihren Beruf nicht mehr ausüben konnte! Und nun war ich mit einem Male Unternehmerin. Ich wollte wachsen. Es „richtig machen“. Aber wie? Was war jetzt wichtig? Damals hätte ich mir jemanden gewünscht, der mir die wichtigsten Dinge erklärt. Das, was wirklich zählt, nicht das Klein-Klein. Heute, nach so vielen Jahren im Business, habe ich es gelernt. Und deshalb kann ich dir heute das mitgegeben, was mir damals enorm geholfen hätte.

Mach was draus! Und schreib mir gern in die Kommentare, welcher Tipps dir am meisten geholfen hat!

Habe die richtige Einstellung zu dir selbst

Ich sage nicht, dass Businesspläne nicht wichtig sind. Natürlich haben sie ihre Berechtigung, keine Frage. Aber das Wichtigste für einen Gründer oder eine Gründerin ist die Geisteshaltung. Wie blickst du auf dich und das Leben? Mein Rat: Lerne, dich selber zu schätzen und deine Potentiale zu sehen. Gerade wir Frauen sind da häufig viel zu zurückhaltend. Was haben wir nicht alles schon gemacht, organisiert und bewerkstelligt? Eben! Mein Tipp: Schreib dir doch mal in einer Liste zusammen, was du in deinem Leben schon erreicht hast. Klingt komisch? Probier´s mal! Ich bin mir sicher, da kommt viel mehr zusammen als du dir jetzt vorstellen kannst.

Big picture: Behalte das große Ganze im Blick

Die große Gefahr beim Gründen ist: Wir lassen uns von Kleinigkeiten aufhalten. Soll die Homepage jetzt in einem hellen oder eher dunklen Grünton gestaltet sein? Ist das Logo so wirklich schön oder sollte ich nicht noch eine weitere Meinung dazu einholen? Das mag alles zu einem bestimmten Zeitpunkt relevant sein. Am Anfang aber ist es das sicher nicht. Als Unternehmer sollten wir immer das große Bild deines Unternehmens im Blick haben: Wo willst du hin? Du solltest immer wissen, wann Zeit für die großen und wann Zeit für die kleinen Schritte ist. Verliere die großen Ziele dabei nie aus dem Blick. Ich zum Beispiel visualisiere beim morgendlichen Meditieren gerne, wo ich in einigen Jahren als Unternehmerin stehen möchte. Und dann überlege ich im Hinterkopf direkt, was ich dafür heute schon machen kann. Probiere das doch auch mal aus!

Sorge für Qualität

Viele Gründer haben tolle Ideen, die oft durch einen Zufall entstanden sind. So weit, so gut. Aber wer als Unternehmer Erfolg haben will, muss echte Qualität liefern – und die entsteht nicht zufällig. Ich erlebe es bei der Höhle der Löwen gerade bei Beauty-Produkten immer wieder, dass etwas nur auf den ersten Blick gut aussieht. Aber wenn man es sich dann genauer ansieht, es auf der Haut spürt und daran riecht, zeigen sich die Schwächen. Kurz danach folgt dann meistens mein berühmter Satz: „Danke, aber ich bin raus!“ Meine tiefe Überzeugung ist, dass sich nur Premium-Qualität durchsetzt und ein langfristiger Markenaufbau sonst nicht funktioniert. Deshalb investieren wir bei unseren Kosmetikprodukten auch so viel Zeit in die Forschung und suchen nach den besten Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel von Hand geernteten Rosenblüten aus Frankreich. Du musst am Anfang natürlich nicht perfekt sein und wir Frauen neigen leider dazu und lassen uns da viel zu sehr von zurückhalten. Aber zeige, dass du es ernst meinst mit deinem Qualitätsanspruch. Investiere all deine Zeit und Leidenschaft, um dein Produkt immer besser zu machen. Dann stehen dir alle Türen offen!

judith-williams-Business-Gründertripps

In der mehrfach ausgezeichneten TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ kämpfen Investoren wie Judith Williams, Frank Thelen oder Ralf Dümmel um die Gründer mit den besten Geschäftsideen. Die Jung-Unternehmer hoffen dabei nicht nur auf die nötige Finanzspritze, sondern auch auf die jahrelange Erfahrung und Expertise der Investoren. Die Gründer-Show läuft seit 2014 bei VOX und ist die erfolgreichste Primetime-Eigenproduktion in der mehr als 26-jährigen Geschichte des Kölner Senders. Die elf Folgen der neuen Staffel werden ab dem 3. September dienstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt und sind direkt im Anschluss bei TVNOW abrufbar.

Sharing is caring!

Kommentare

Derzeit noch keine Kommentare, teile uns Deine Meinung mit.

Dein Kommentar

Felder mit * sind Pflichtfelder