Mit dieser Mode feiern wir den
Frühling!

Ihr Lieben, für mich ist der Wandel der Natur eines der faszinierendsten Wunder unserer Welt. Am liebsten habe ich den Frühling: Zu beobachten, wie sich die Pflanzen immer wieder aufs Neue erschaffen, inspiriert mich sehr! Ich liebe es, wenn die Welt in einen Farbfilter getaucht ist, alle Blumen tragen dann neue Kleider und mein Garten blüht in leuchtenden Farben. Hach! Eine ähnliche Wirkung hat auch Mode auf mich: Ich finde, sie macht das Leben schöner und leichter! Ich sage immer: „LIFE ISN’T PERFECT, BUT YOUR OUTFIT CAN BE.“

Ob ich zu einem Business-Termin oder einer Feier gehe – ein gelungenes Outfit holt das Beste aus mir raus, ich möchte mich darin stark fühlen und positiv. Natürlich weiß ich durch meine langjährige TV-Erfahrung, was mir steht – es gibt die Nummer-sicher-Outfits, die in allen Situationen passen. Aber ich experimentiere auch gerne mal, auch wenn die Kinder und Schatzi das nicht immer gutheißen spitze finden 😉 Bei der neuen Frühjahrsmode kann man aber nichts falsch machen, sie ist fröhlich und romantisch, und lässt daher mein Fashion-Herz höherschlagen! Es gibt nicht nur EIN Must-have-Muster, sondern gleich viele: Blütenprints, Paisleys und Streifen.

Lasst die Blumen sprechen
„Florals for spring? Groundbreaking!“ sagte schon Miranda im Film „Der Teufel trägt Prada“. Und dazu verrate ich euch was: Es gibt keinen besseren Schlankmacher als Muster! Geschickt eingesetzt, lenken sie wunderbar von kleinen Pölsterchen ab und sind ein echter Hingucker. Ein Blumenkleid zur Familienfeier oder eine Paisley-Bluse mit Chino zum Spaziergang garantieren Gute Laune! Blüten und Paisley sind zwar nicht neu, werden in diesem Sommer aber neu interpretiert. Es blüht wilder auf den Stoffen denn je – zumindest wenn es nach den Catwalk-Designern ginge.

Streifzug durch die Mode
Ob quer, längs oder schräg: Stripes go with everything! Bei lässigen Ringel-Shirts bekomme ich sofort Fernweh, aber eine Bootstour auf dem Ammersee ist das beste Rezept dagegen. Hose oder Rock dazu, fertig! Längsstreifen und Nadelstreifen dagegen strahlen vor allem Kompetenz und Stilsicherheit aus. Streifen sind wirklich Multitalente und lassen sich wunderbar schick und casual kombinieren. Worauf es beim Styling ankommt? Am besten dezente Kombipartner suchen, damit der Look nicht überladen wirkt.

Schon gewusst? Jeden Freitag gibt’s einen persönlichen Brief, den Judith-Letter von mir für euch. Hier könnt ihr diesen Newsletter abonnieren.