Frisch ins neue Jahr
Skincare Routine

Meine Lieben, setzt ein Neubeginn bei euch auch so viel positive Energien frei? Ich liebe den Start in ein neues Jahr und nutze die ersten Januarwochen gern, um meine Gedanken zu sortieren, das Haus zu entrümpeln und – das ist mein absolutes Highlight – meiner Haut einen Frische-Kick zu gönnen. Lasst uns also über eines meiner Beauty-Herzensthemen sprechen: die Reinigung!

Warum ist Hautreinigung so wichtig?
Dass wir unser Gesicht abends von Make Up befreien sollen, ist so selbstverständlich wie das Zähne putzen ­– aber vielleicht fragt sich die ein oder andere von euch, warum die Reinigung am Morgen so wichtig ist? Ich will es euch verraten: In der Nacht findet eine Regenerationsphase statt, in der Giftstoffe ausgeschieden werden und die Talgproduktion aktiv ist. Nur wenn die Haut von all diesen Rückständen befreit ist, können pflegende Cremes und Seren in die Haut eindringen und wirken. Und genau das wollen wir! Hauttyp und Alter spielen übrigens keine Rolle: Reinigung ist immer die perfekte Basis für einen strahlenden Wow-Glow. Also Ladys & Gentleman, clean it up!

Cleansing Reinigung Beauty Skincare Hautpflege Routine Judith Williams

Foto von Ian Dooley auf Unsplash

Rein und fein
Meine tägliche Pflegeroutine mit Reinigungsmilch und Toner dauert nur zwei Minuten. An dieser kurzen Zeit spare ich nie. Ich genieße und zelebriere diese magische Me-Time, die mich frisch und gut gelaunt in den Morgen starten lässt, oder mir nach einem durchgetakteten Arbeitstag beim Entspannen hilft.

Meine Reinigungsroutine
Step 1: Hände waschen! Klingt banal, ist aber sehr wichtig.

Step 2: Tragt euer Reinigungsprodukt auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf und massiert es sanft ein.

Step 3: Wascht das Produkt gründlich mit lauwarmem Wasser ab und tupft die Haut mit einem Handtuch trocken.

Step 4: Ein Toner rundet die Reinigung ab. Er entfernt letzte Reste von Ablagerungen und bereitet eure Haut optimal auf die Anschluss-Pflege vor.

Step 5: Nach der Reinigung darf die Haut verwöhnt werden. Morgens könnt ihr ein Serum auftragen, denn es spendet den ganzen Tag Feuchtigkeit. Am Abend empfehle ich eine reichhaltige Nachtcreme. Damit unterstützt ihr eure Haut quasi im Schlaf bei der Regeneration. Voilà!

Falls ihr nach unkomplizierten Produkten stöbern wollt: Mit meinem All-In-One Cleanser spart ihr euch einen Pflegeschritt, denn er ist Toner und Reining in einem. Gründlich und schnell – effizient, so wie wir Beauties es schätzen. Meine Lieben, ich wünsche euch einen fantastischen Januar. Startet frisch und gesund in 2019 und freut euch auf all die spannenden Abenteuer, die vor euch liegen. So fresh, so happy!