so reinigt ihr perfekt_header

Fresh & clean – So reinigt ihr perfekt!

Seit über 20 Jahren bin ich nun in der Kosmetikwelt zuhause und darf euch mit Tipps & Tricks zur Seite stehen – und ein Thema liegt mir aus Liebe zu eurer Haut schon immer ganz besonders am Herzen: Die Reinigung! Häufig unterschätzt, aber unglaublich wichtig. Deshalb: Let’s talk about cleansing!

Schritt 1: Reinigen

Das werde ich wirklich nie müde zu sagen: Um die Haut dauerhaft jung und schön zu erhalten, ist die gründliche Reinigung am Morgen und am Abend einer der allerwichtigsten Pflegeschritte, meine Lieben! Denn sie entfernt Talg- und Cremerückstände, Make-up und Schmutz, die sich tagsüber und in der Nacht fleißig angesammelt haben. Dadurch wird unsere Haut porentief gesäubert und ganz wichtig: Nur dann können die nachfolgenden Pflegewirkstoffe optimal wirken.

Eine saubere Angelegenheit

Mein Mantra für euch heißt deshalb „reinigen, reinigen, reinigen“ – als absolute Grundlage für eine perfekte Gesichtsroutine und einen strahlenden Teint! Wie ihr die richtige Reinigung für euren Hauttyp findet, wann die richtige Uhrzeit dazu ist und welche Arten von Reinigung es überhaupt gibt, verrate ich euch jetzt in einem kurzen Video:

Toner – die ausgleichende Kraft

Fertig? Fast! Denn ein wirkungsvoller „Geheimtipp“ direkt nach dem Waschen, macht in Sachen Traumteint einen riesigen Unterschied: Ein milder Toner! Er bringt die Haut wieder in Balance und hilft ihr, die nachfolgenden Pflegeprodukte besser aufzunehmen. Die Feuchtigkeitsprozesse werden reguliert, die Eigenkräfte der Haut stimuliert und damit schafft er einen perfekten Übergang zwischen Reinigung und Pflege.

„Wenn die Skincare-Basics stimmen, profitiert unsere Haut – immer!“

Judith Williams

Mein Gute-Nacht-Ritual

Allen, die ihre Abendroutine genauso zelebrieren wie ich, möchte ich noch ein kleines Ritual ans Herz legen, dass ich für mich entdeckt habe: Direkt im Anschluss an die Gesichtsreinigung arbeite ich meine Nachtpflege total gerne mit einem Rosenquarz-Herz ein! Das tut sooo gut. Denn nach dieser sanften Massage ist die Mikrozirkulation angeregt, die Haut schön rosig, mein Stresslevel gesenkt – und süßen Träumen steht nichts mehr im Weg.

Bereit & befreit

Es geht wirklich fix: Meine tägliche Basic-Reinigung mit Reinigungsmilch und Toner dauert nur zwei Minuten. Und an dieser kurzen Zeit möchte ich nicht sparen. Im Gegenteil, es ist sogar eine liebgewonnene Routine und ich genieße es richtig! Zum Runterkommen nach einem langen Tag im Büro und als frischer Start am Morgen. Deshalb denkt an mich, wenn ihr euch später brav reinigt – ihr macht das großartig! 😉 Und wenn es Fragen gibt, lasst mir jederzeit ein Kommentar hier.

Passende Produkte

Sharing is caring!

Kommentare

  1. Marion Fildebrandt 07.02.2020, 09:35

    Was kann ich bei Unterlagerungen tun? Es sind rote Beulen, fast wie eine Entzündung, aber keine Pickel. Vielen Dank im Voraus für evtl. Tipps. ❤️

    • Liebe Marion,

      vielen Dank für deinen Kommentar! 😍 Das wollen wir dir gerne sagen: Wenn du mit Unterlagerungen zu „kämpfen“ hast, sind gezielte Masken http://bit.ly/LLB_Ultra_Perfection_Peel_Off_Mask und regemäßige Peelings http://bit.ly/Highly_Effective_Face_Peeling für deine Haut eine wahre Wohltat. Dadurch werden Hautschüppchen, Talg und Schmutz sanft entfernt und neuen Unterlagerungen beugst du damit vor.

      Wenn du uns nach einer ganz konkreten Pflege-Empfehlung fragst, können wir dir unsere Retinol Linie sehr ans Herz legen. Sie regt die Hauterneuerung an und unterstützt das Abtragen der abgestorbenen Hautzellen. Dadurch können sich Unterlagerungen schneller lösen und das Hautbild wird kontinuierlich verbessert: http://bit.ly/JW_Retinol_Science

      Wir wünschen dir viel Spaß beim Pflegen – und sind bei weiteren Fragen auch gerne über die [email protected] für dich da. ❤️

      Herzliche Grüße,
      deine live your dream Redaktion

Dein Kommentar

Felder mit * sind Pflichtfelder